Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt.

Die Kontaktpunkte

Der Sattel, die Griffe und die Pedale sind die Kontaktpunkte beim Radfahren, über die wir mit unserem Rad verbunden sind. Über diese fünf Punkte geben wir Energie und Lenkimpulse an das System und erhalten Feedback in Form von Gegendruck oder Vibrationen. Die Komponenten Sattel, Griffe und Pedale müssen also passen wie ein paar gute Schuhe. 

SQlab Produkte werden von Ärzten sowie Orthopäden empfohlen und sind vielfache Testsieger. Wir führen das komplette SQlab Programm: Lenker, Vorbauten, Griffe, Barends, Sättel, Pedale und Einlegesohlen.
Außerdem Handschuhe, Shorts und Hosen mit Einsatz zur Unterstützung der Kontaktpunkte. 



Der Sattel
SQlab hat eine einfache Methode zur Vermessung Eures Sitzknochenabstands entwickelt und bietet den dazu passenden ergonomischen Sattel. Nach einer kurzen, berührungslosen Vermessung finden wir den passenden Sattel für Dich. Jetzt NEU: Regional produzierte Sättel von SQlab! Und Du hast kein Risiko durch 30 Tage Probezeit: Bei Nichtgefallen Umtausch oder Geld zurück.



Die Griffe
Durch eine ausgeklügelte, ergonomische Form und Größe der Griffe können Probleme im Bereich der Hände und Finger vermieden werden. Die Finger werden primär durch zwei Nerven versorgt: den Ulnarnerv (versorgt die beiden kleinen Finger) und jener Nerv, der durch den Karpaltunnel verläuft (versorgt den Rest der Finger). Liegt ein Karpaltunnelsyndrom (Medianuskompressionssyndrom) vor, so sollte der Winkel zwischen Hand und Unterarm reduziert werden. Dies kann durch Änderung des Griffs und/oder des Lenkers erreicht werden.



Der Lenker mit Vorbau
Egal ob MTB Lenker, Trekking- oder Citylenker. Für alle Einsatzzwecke und jede Sitzposition gibt es passende Lenker und Vorbauten. Sie sind ein wichtiger Baustein für ein sicheres Gefühl beim Radfahren.



Die Einlegesohlen
Ob Hohlfuß, Senkfuß, Normalfuß – SQlab hat entsprechend der unterschiedlichen Fußtypen und der speziellen Anforderungen beim Radfahren Sohlen entwickelt, welche die jeweiligen Schwachstellen der Füße unterstützen. Wir bringen die Kraft zurück aufs Pedal und den Fuß in die richtige Stellung. Kraftersparnis, runderer Tritt und entspannte Fußgewölbe machen die SQlab Einlegesohlen zu einem Muss für jeden Fuß im Radschuh! Geeignet für alle Radschuhe, aber auch für normale Schuhe, die zum Radfahren verwendet werden, sowie für ähnliche Einsatzbereiche.